Wir bringen Licht ins Dunkel

 


-AES Induction Light-

"Coral Evolution"

&

"Daylight Evolution"

 -Your Natural Light Source-

"Das erste Induktionslicht im Bereich Aquaristik"



Bereits 1891 entwickelte der größte Erfinder, Philosoph und Physiker unserer Zeit,

"Nikola Tesla"

die Induktionslampe!


Erst seit etwa 2013 kann diese Technologie zu erschwinglichen Preisen angeboten werden.

Induktionstechnologie hält schon lange immer mehr Einzug in unser Leben.

Bekannt wurde diese Technologie zunächst im Haushalt und bis heute sind Induktionsherde das "NonPlusUltra" in jeder Kühe!

Namenhafte Handyanbieter stellen mittlerweile auf effektive, induktive Ladetechnik um.

Schon seit den 80er Jahren wird in Deutschland und in anderen Ländern

Induktionslicht - Beleuchtungstechnik mit überragendem Erfolg eingesetzt.

Besonders dort, wo langlebige -und wartungsarme Beleuchtung imense Kosten einsparen kann.

Viele der schönsten Plätze und Gebäude in Europa werden seither fast unerkannt  mit Induktionlicht beleuchtet.

Dazu gehört zum Beispiel die Hamburger City mit Jungfernstieg, dem Rathausmarkt und dem wunderschönen Rathaus im Herzen der Hansestadt.


Der Rathausmarkt und das Rathaus in Hamburg seit den 80er Jahren im schönsten Licht mit "Induktionsbeleuchtung" !


Die Induktionslichtechnologie ist damals noch sehr, sehr kostspielig gewesen.

Induktionslicht liegt heute nur geringfügig über den Preisen von Hochleistungs - LED in höchster Qualität.

Allerdings ist das Induktionslicht in vielen Bereichen der LED Technik deutlich überlegen.

In einigen Städten erhellt die Induktionslichttechnik schon seit mehr als 34 Jahren die öffentlichen Plätze und Gebäude, weil sie quasi wartungsfrei ist.

Ein Austausch aller Betriebsteile ist zu jeder Zeit mit wenig Aufwand möglich.

Aqua ECO Store hat für Sie, gemeinsam mit der Universität Gießen die Spektren für  Induktionslicht entwickelt und aquaristisch nutzbar gemacht.

Die Entwicklungen und Ergebnisse werden von einer wissenschaftlichen Arbeit begleitet.

Im Bereich Meerwasser wurden zunächst Klone von Korallen erzeugt, damit verwertbare und gleichwertige Bedingungen für die Messungen unterschiedlicher Spektren vorgenommen werden konnten.


Referenzbecken mit geklonten Korallen und identischen Bedingungen waren zwingend für einen verwertbaren Abgleich der Messwerte und dem Wachstum der Korallen.

Referenzbecken im Labor. In der unteren Beckenreihe können Sie unterschiedliche Spektren deutlich an der Farbwiedergabe erkennen. Obere Reihe sind Referenzbecken mit einem Tiefenspektrum. Insgesamt sind 18 Becken dieser Art im Einsatz.


Nur so konnten die Auswirkungen verschiedener Spektren überhaupt ausgewertet werden.

Im August 2017 war es dann soweit.

Die gesammelten Daten aus dem Scan und den Messungen wurden abgeglichen und das Spektrum für die AES Induction Light konnte für die künftige Produktion festgelegt werden.


Hier unsere Induktionslampen beim Test in der Ulbrichtkugel.


Der Prototyp, die AES "Reefolution", war aus den Kinderschuhen und gelangte jetzt zu einer überragenden Lichtquelle mit einem Vollspektrum. 


AES Induction Light ist somit das erste Licht, dass gemeinsam mit führenden Forschern entwickelt und getestet wurde. Diese Lichttechnologie steht Ihnen jetzt mit seinen hervorragenden Eigenschaften endlich in der Aquaristik zur Verfügung.


AES Induction Light ist der Dinosaurier in Sachen Langlebigkeit und anderen Leuchtmitteln weit überlegen!


– Lebensdauer von ca. 100.000 Stunden
– blendfreies Licht
– doppelte Lebensdauer gegenüber vergleichbarer LED-Leuchten
– unempfindlich gegen Staub und Schmutz
– Sehr gute Farbwiedergabe: R a ≥ 80
– Kein Elektrodenabbrand
– Verschiedene Lichtfarben möglich
– Flackerfreier Softstart
– Flackerfreies Licht
– Hohe Lichtausbeute

– Geringer Lichtstromrückgang (-30%) über die Lebensdauer
– Stabiler Lichtstrom in einem breiten Betriebstemperaturbereich
– Hohe Schaltfestigkeit 


AES Induction Light ersetzt vollwertig HQI Brenner und andere konventionelle Leuchtmittel bei deutlich längerer Lebensdauer!


HQI Brenner müssen spätestens nach 9-12 Monaten ausgewechselt werden!

Das entfällt bei AES Induction Light!

"Coral Evolution"

 

Die Einsparung von Induktionsbeleuchtung kann gegenüber herkömmlicher Beleuchtung bis zu 75% betragen!


Ihre Bewohner im Aquarium danken Ihnen für ein flacker -und blendfreies Licht bei einer natürlicher Farbwiedergabe.

Im Bereich der Aquaristik wurden die imensen Vorteile dieser Lichttechnik bis heute nicht erkannt.

Die sehr teure Technik war ein Grund.

Die Vorzüge der Induktionsbeleuchtung standen im Gegensatz zur LED Technik nicht im Trend und wurde durch die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der LED - Beleuchtung leider wenig beachtet.

Der Aufbau der Induktionslampen erlaubt keinen Betrieb in einer Abdeckung und ist  von daher nur für große Aquarien oder Aquarien ohne Abdeckung geeignet. 



Hier ein Blick in die "AES Induction Light - Coral Evolution"


 Brilliantes Licht ohne Blendwirkung


Unten die AES Induction Light Prototyp: "Reefolution" ( Mitte ) im Einsatz gegen

HQi ( Rechts und Links )

Eingesetzt wurde hier lediglich eine 150 Watt Induktionslampe.

Daneben brennen jeweils 400 Watt HQI.


Der Unterschied auf dem Bild oben ist deutlich zu erkennen. Rechts und links neben der damaligen "Reefolution" ist deutlich zu sehen, dass HQI nicht annähernd die Farbbrillianz der Induktionsbeleuchtung erreicht. Die Weiterentwicklung zur "AES Induction Light" ist ein Meilenstein in der Aquaristik, welche T-5 und HQI - Leuchtmittel endgültig ablösen.


AES Induction Light ist vermutlich Mitte 2018 erhältlich.

Bei Fragen und weitern Informationen schreiben Sie uns an:

info@aquaecostore.com



 

Your Natural Light Source!

AES Induction Light

A new light generation for your

aquarium!

AES Induction Light -Coral Evolution- ist das überragende Leuchtmittel für Korallen.

 

  News


AES beleuchtet das Polarium Rostock!

Folgen Sie hier dem Baufortschritt:

https://www.zoo-rostock.de/de/tiere_park/polarium